Start Schlagworte Assistenzarzt

SCHLAGWORTE: Assistenzarzt

Geld_Verdienst_Arzt_Uniklinik_Privatklinik

Gehalt als Arzt: Diese Kliniken zahlen am meisten

Das Gehalt ist im Wettbewerb um neue Fachkräfte ein starker Pull-Faktor. Die Ärzte haben die Wahl zwischen kommunalem Klinikum, Uniklinikum, kirchlichem Träger oder einer Privatklinik. Doch wie groß sind die Unterschiede wirklich?
©Jürgen Gebhardt

Neue Weiterbildungsordnungen für Assistenzärzte

Auf dem 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt wurde mit großer Mehrheit die Novellierung der (Muster-)Weiterbildungsordnung beschlossen. Jetzt sind die Landesärztekammern bei der Umsetzung gefordert.
Coaching findet auch in Kliniken Anklang.

Personalcoaching in der Klinik

Die Coaching-Branche wächst jährlich um 5 bis 10 Prozent, und auch in Kliniken werden inzwischen verschiedene Formen des Coaching angewandt.

Asklepios-Umfrage: Das wünschen sich deutsche Klinikärzte

Die Asklepios Kliniken haben Ärzte gefragt, welche Kriterien einen Arbeitgeber attraktiv machen. Das haben sie geantwortet.

Meist gelesen

Whitepaper

Der Ergebnisband zur Leserbefragung des Deutschen Ärzteblatts zu den Stellenanzeigen für Kliniker als Whitepaper zum Download

So suchen Ärzte Jobs

zum kostenlosen Download!
Health Relations stellt Ihnen in diesem Whitepaper kreative Konzepte vor, wie Kliniken in Deutschland den Pflegenotstand meistern und welche Zukunftsvisionen die Digitalisierung der Pflege mit sich bringt.

Wie finde ich Pflegekräfte?

zum kostenlosen Download!
Healthcare-Recruiting in der Praxis: Das Whitepaper zum Download

Kreative Job-Anzeigen für Ärzte

zum kostenlosen Download!

Health Relations-Umfrage

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie gefällt Ihnen das Angebot unseres Online-Portals? Damit Sie auf Health Relations künftig genau das lesen, was Sie interessiert, möchten wir gern von Ihnen wissen, was Sie hier vermissen. Was ist gut? Was muss besser werden?

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit (maximal 3 Minuten, versprochen!), um die kurze Online-Umfrage zu beantworten. Ihre Angaben werden anonym ausgewertet.

-> Jetzt an Umfrage teilnehmen

Herzlichen Dank!
Ihre Health Relations-Redaktion