CAD/CAM: Die dentalen Werbespendings im EU-Vergleich

113
Disc for CAD/CAM dental machinery for milling prosthesis and crowns

Wie haben sich die CAD/CAM-Spendings 2017 im Vergleich zum Vorjahr entwickelt? Und wo steht Deutschland im europäischen Vergleich? Aktuelle Zahlen von Bernhard Hebel.

CAD/CAM-Spendings in Europa: Deutschland an der Spitze

  • Die Anzeigen-Spendings für CAD-CAM-Technologie in Europa lagen 2017 insgesamt bei 5,25 Mio. €, im Vergleich zu 4,91 Mio. € zum Vorjahr. Der Werbedruck erhöhte sich somit um 7 %.
  • In Deutschland ist der Werbedruck deutlich höher als in den anderen Ländern.
  • In Österreich messen wir einen Anstieg von 35 %, allerdings auf einem niedrigen Niveau.

Wer sind die Top 10-Inserenten? Bei Material, Geräten und Services?

  • Dentsply Sirona führt die Liste der Top-Inserenten mit Spendings von 586.000 € an.
  • Ivoclar Vivadent ist bei Materialien mit 317.000 € das führende Unternehmen.
  • Kulzer und Straumann fallen zum Thema Services auf.
  • Align fokussiert auf seinen Intraoralen Scanner „iTero“.
Beitragsbild: © istock.com/monstArrr_
Bernhard Hebel ist Leiter der FaktenSchmied GmbH. Dieses Institut erfasst die Anzeigenwerbung im Dental-Sektor (Europa & USA), Pharma-Sektor (D-ACH) und Veterinärsektor. Das Tool BrandFacts informiert über Werbeausgaben, zeigt die Anzeigen-Motive und recherchiert nach Bilder & Botschaften aller Kampagnen. Bernhard Hebel hat durch über 400 Markendiagnosen und Anzeigentests eines gelernt: wirkungsvolle Werbung braucht eine gute Datenbank und etwas Fleiß.

Alle Beiträge

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here