App von Dentsply Sirona projiziert Behandlungseinheit in 3D in die Praxis

98

Eine Behandlungseinheit ist das Herzstück einer Praxis. Die Suche nach der richtigen ist nicht einfach. Eine neue App von Dentsply Sirona zeigt den Behandlungsplatz auf dem Smartphone dort, wo er gewünscht ist; dreidimensional wohlgemerkt.

Mit dieser erstaunlichen App werden Behandlungseinheiten virtuell und außergewöhnlich realistisch ins Behandlungszimmer projiziert. Dentsply Sirona hat die Applikation mit Hilfe der Augmented Reality (AR) Technologie entwickelt. Für Kunden ist dieses Angebot eine große Erleichterung vor einer Kaufentscheidung, betont Günther Moodt, Sales Marketing Manager bei Dentsply Sirona Treatment Centers: „Durch das virtuelle Erleben können Fehlkäufe vermieden werden, da der Zahnarzt die Einheit direkt in sein individuelles Raumkonzept einplanen kann.“ Künftige Beratungs- und Verkaufsgespräche sowie Investitionsentscheidungen würden leichterfallen.

Poster_A2_GE_web.indd
So sieht man die Behandlungseinheit auf dem Tablet. © Dentsply Sirona

Was passt am besten zum Inventar? Hat der Patient genügend Raum für bequemes „Ein- und Aussteigen“? Habe ich als Behandler genug Platz? Über solche Fragen muss man nicht mehr lange nachdenken. Schließlich hat man alles vor Augen. In Sekundenschnelle ist die Behandlungseinheit in der eigenen Praxis zu bestaunen. Und zwar maßstabsgetreu. Zudem lässt sich das virtuelle Modell drehen und wenden und von allen Seiten anschauen. Eine perfekte Illusion also. Insgesamt können User drei verschiedene Behandlungseinheiten von Dentsply Sirona, dem nach eigenen Angaben weltweit größten Hersteller von Dentalprodukten und -technologien, in ihre Praxis „zaubern“: Teneo, Sinius und Intego. Wahlweise mit unterschiedlichen Polsterfarben und Lackierungen.

App ist ein wichtiges Marketingwerkzeug

guenther-moodt
Günther Moodt ist Sales Marketing Manager bei Dentsply Sirona. Er ist bereits seit 1988 im Unternehmen und seit 2000 im Marketing tätig. Seit 2013 ist er für das Sales Marketing Treatment Centers zuständig.

Die Augmented Reality-App kann allen weiterhelfen, die mit einer neuen Behandlungseinheit liebäugeln. Dem lange niedergelassenen Zahnarzt genauso wie dem Existenzgründer, der seine erste Praxis einrichtet. Wegen ihrer unkomplizierten Handhabung kommen selbst weniger technikaffine Menschen mit der Applikation gut zurecht. Und auch für den Global Player Dentsply Sirona zahlt sich die neue virtuelle Erlebbarkeit seiner Produkte aus, wie Moodt betont: „Dies ist bisher einzigartig und stellt ein wichtiges Marketingwerkzeug für uns dar.“

Um die erweiterte Realität zu erzeugen, fokussiert man einfach die Kamera eines Smartphones oder Tablets auf ein Objekt im Raum. Die App liefert dabei die Software, die das „gescannte“ Bild der Kamera analysiert und weiterverarbeitet. Und schon steht die Behandlungseinheit im Raum. „Eben ein ‚Pokémon Go‘ für die Zahnarztpraxis“, meint Moodt augenzwinkernd.

Kein Wunder, dass Dentsply Sirona für die Entwicklung der neuen App im Oktober eine Auszeichnung erhalten hat: Die dentalen Vordenker nahmen in Berlin den Marketing Intelligence and Innovation Award 2016 in der Kategorie „New Reality Application“ entgegen. Begründung: Die kostenlose App für Smartphones und Tablets verspricht einen hohen Nutzwert für die Zahnärzte.

Fotowettbewerb bei Facebook

Weltweit haben schon Tausende die Augmented Reality-App geladen. Dentsply Sirona wirbt dafür hauptsächlich über Fachzeitschriften, Prospekte und Flyer. Darüber hinaus wird sie bei Schulungen und von Außendienstmitarbeitern eingesetzt.

Noch populärer könnte die App durch einen Fotowettbewerb von Dentsply Sirona auf Facebook werden. Dabei ist Kreativität gefragt. Denn natürlich kann man eine Behandlungseinheit spaßeshalber an jedem beliebigen Ort der Welt platzieren. Am besten an bekannten Sehenswürdigkeiten: etwa vor einer Pyramide, vor dem Kölner Dom, vor der Freiheitsstatue in New York oder an jedem anderen gewünschten Ort. Der Gewinner bekommt ein neues iPhone 7. Die kostenlose App für iOS und Android ist unter „Sirona Treatment Centers“ verfügbar.

 

 

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here