Start Suche

generation y - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Video-Umfrage: Was junge Ärzte vom Arbeitgeber fordern

Die Generation Y. Bekannt für klare Forderungen gegenüber den Kliniken. Wichtig also sich anzuhören, was die Millenials zu sagen haben.
Lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle werden zukünftig immer wichtiger.

Lebensphasenorientierte Arbeitszeit als Konzept gegen den Ärztemangel

Teilzeit, Jobsharing, flexible Arbeitszeit – in der Industrie gehört das längst zum Standard. Auch Kliniken nutzen inzwischen lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle für ihr Ärzte-Recruiting. Damit erhöhen sie die Arbeitgeberattraktivität nicht nur bei jungen Ärzten.
Prof_Michael_loehr_LWL_guetersloh_1

„Agilität fällt nicht vom Himmel“

New Work: Wie wandelt sich die Arbeitswelt der Kliniken? Prof. Dr. Michael Löhr, Pflegedirektor LWL-Klinikum Gütersloh, über den Wandel in Klinikstrukturen, Teamgestaltung und Entscheidungsprozesse.
Health_Kitchen_

Die „Green-Hospital-Strategie“ am UKE

Das Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf verfolgt mit dem Projekt "Das grüne UKE" kontinuierlich die Umsetzung von nachhaltigen Maßnahmen – und punktet als Green Hospital auch im Recruiting.

Green Hospital: Warum Kliniken im Recruiting noch Potenzial verschenken

Wer sich als Klinik von Morgen auf dem umkämpften Arbeitgebermarkt behaupten will, darf nicht verpassen, die relevanten Themen zu spielen. Kliniken, die sich als Green Hospital positionieren, können sich einen wertvollen Wettbewerbsvorteil im Recruiting erarbeiten.
Claudia Huhn vom Zahnärztinnen Netzwerk Deutschland rät Dentalunternehmen, Zahnärztinnen als eigenen Zielgruppe wahrzunehmen.

Dentalunternehmen müssen für Zahnärztinnen eine weibliche Ansprache wählen

Wie müssen Dentalfirmen ihr Marketing umstellen, um den Bedürfnissen ihrer künftig überwiegend weiblichen Kunden gerecht zu werden? Claudia Huhn vom Zahnärztinnen Netzwerk Deutschland hat ein paar Vorschläge.
digital_marketing

Wörwag Pharma: Digitale Werbespendings für die personalisierte Ansprache

Digitale Produkte und digitale Marketingkanäle werden für Pharmafirmen immer wichtiger. Global Digital Marketing Manager bei Wörwag Pharma, Fabian Bayer, berichtet im Interview, wie sich die Spendings verändern und wie das Unternehmen seine Kunden anspricht.
Benedict_Carstensen_Treatfair_1

„Es geht den jüngeren Ärzten vielmehr um die Frage nach dem Sinn“

Wie schafft eine Klinik gute Arbeitsbedingungen? Die Stuttgarter Treatfair GmbH will mit einem Klinik-Ranking für mehr Transparenz sorgen. Dr. Benedict Carstensen, selbst Arzt und Geschäftsführer der Organisation, erklärt im Interview, worauf es beim Thema Arbeitszufriedenheit ankommt.
Prof. Dr. Uwe P. Kanning ist Wirtschaftspsychologe an der Hochschule Osnabrück. Seine Forderung: Personalmarketing braucht mehr Ehrlichkeit. © privat

„Werdet professioneller! Sonst unterschreibt der Bewerber nicht.“

"Mehr Mut zur Ehrlichkeit" fordert der Personalmanagement-Experte und Buchautor Prof. Dr. Uwe P. Kanning. Seine Warnung: Wenn Kliniken lügen oder übertreiben, springen die Bewerber ab. Erfolgreiches Personalmarketing sei ehrlich und authentisch.
Sprachanwendungen wie die für Amazons Echo halten Einzug in die deutsche Healthcare-Branche.

Alexa: Skills zum Kuchenbacken und zu Morbus Crohn

Digitale Sprachanwendungen aus der deutschen Healthcare-Branche kommen zögerlich. Dabei würde zumindest die jüngere Patientengeneration sogar dafür zahlen.

Meist gelesen

Deutscher Ärzteverlag

COMPRIX

Whitepaper

Daten Pharma

Daten

zum kostenlosen Download!
Whitepaper Künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Virtual Reality

KI, Augmented & Virtual Reality

zum kostenlosen Download!
DiGA Digitale Gesundheitsanwendungen

DiGA – Digitale Gesundheitsanwendungen

zum kostenlosen Download!