Start Autoren Beiträge von Annika Best

Annika Best

Die Volontärin des Deutschen Ärzteverlags schreibt für Health Relations zu den Themen Kliniken und Dental.

happybrush: Start-up wirbt mit Dildos und Bohrmaschinen für Zahnbürsten

Ein Münchner Dental-Start-Up setzt auf Nachhaltigkeit und macht mit Guerilla-Aktion auf sich aufmerksam.

HR Failure Night: Aus Fehlern lernen Personaler mehr als aus Best Cases.

Deswegen wurde die sogenannte HR Failure Night ins Leben gerufen. Von und für Recruiter.

Social Media für Krankenhäuser: Denken Sie an Xing!

Kliniken sollten sich genau überlegen, welche Social Channels sie bespielen. Xing ist offenbar eine gute Wahl.

Wenn Frauen networken, haben sie Erfolg

Ein Großteil aller Jobs wird über Vitamin B vergeben. Gerade im Healthcare-Bereich können Frauen jedoch von Kontakten profitieren.

Facebook für Dentalunternehmen: 5 Tipps, wie Sie Ihre Präsenz verbessern

Wie erreiche ich Zahnärzte auf Facebook am besten? Vielleicht geben die Facebook-Präsenzen folgender Dentalunternehmen einen Anstoß.

6-Stunden-Arbeitstag in der Klinik: „Entschiedener Anreiz für Bewerber“

Das Uniklinikum im schwedischen Göteborg hat den 6-Stunden-Arbeitstag eingeführt. Die Klinik hat viel investiert, aber ihr Fachkräfteproblem gelöst.

ZFZ-Sommerakademie 2016: „Zu viel des Guten?!“

So viele wie noch nie: Etwa 1100 Zahnärzte, Dentalhygienikerinnen und zahnmedizinisches Fachpersonal kamen zur ZFZ-Sommerakademie nach Ludwigsburg.

dee:p16: Denkanstöße fürs Personalmarketing

Die "dee:p" fand zum zweiten Mal statt. Hier treten verschiedene Experten aus den Bereichen Personalmarketing, Employer Branding und E-Recruiting in den Dialog.

Diese sozialen Netzwerke sind für Kliniken ein Muss. Ein Interview.

Kliniken und Social Media - Chancen und Risiken. Ein Interview mit Oliver Löw von DOCRELATIONS, Agentur für Praxismarketing und Health-Communication.

Ärztetag in Hamburg: „Freie Preisfestlegung von Arzneimitteln muss abgeschafft werden“

250 Ärzte beraten während des 119. Deutschen Ärztetag über wichtige berufspolitische Themen. Ein Schwerpunktthema: Die Nachbesserung des ANMOG-Verfahrens.

Meist gelesen