Cinemagraph: mit bewegten Bildern zu mehr Reichweite

261

Cinemagraphen sind animierte GIFs. Mit den bunten, geschmacklosen Bannern aus den 90ern hat der Cinemagraph von heute aber wenig zu tun: Viel subtiler und kreativer kommt er daher. Ein Tool, das auch Healthcare Brands Reichweite und Relevanz bescheren kann.

Der Cinemagraph ist ein animiertes Standbild. Nur ein Element des Bildes bewegt sich. Das verleiht ihnen eine überraschende, im Idealfall hypnotische Wirkung, so Designer Kevin Burg, der zusammen mit Fotograf Jamie Beck dem GIF neues Leben einhauchte. Für ihre Berichterstattung zur Fashion Week 2011 hoben sie den Cinemagraphen aus der Taufe. Seitdem ist die Mischung aus Bild und Video aus den Socials nicht mehr wegzudenken.

Cinemagraph
Hypnotische Wirkung – der Cinemagraph vereint Bild und Video.

Ihre Herstellung sei aufwändig, so Burg. Aber eben auch extrem erfolgsversprechend. Große Marken wie Tiffany & Co oder Coca Cola begeistern sich für dieses Format – weil es perfekt zu Facebook und Instagram passt. Auf diesen Kanälen zählt die Bildsprache nämlich mehr als das Wort.

Cinemagraph
Auch Coca Cola bindet den Cinemagraphen in die digitale Kommunikation ein

Der Cinemagraph ist ein Premium Tool, der Content den gewissen Pfiff verleiht. Und Facebook hat seinen Erfolg erst möglich gemacht.

Seit Facebook die Funktion „Autoplay“ aktivierte und Bewegtbilder beim Scrollen im Newsfeed automatisch starten, wird auch der Cinemagraph immer beliebter bei namhaften Brands. Dass das Unternehmen das gleiche bei Instagram, dem Bild-Kanal schlechthin, ebenfalls umsetzte, hat diesen Effekt noch zusätzlich verstärkt.

Cinemagraph
Edle Anmutung – der Cinemagraph

Cinemagraph – Das macht ihn für Healthcare attraktiv

  • Cinemagraphen sind edel und wirken souverän. Sie erzeugen Aufmerksamkeit, ohne effektheischend zu sein.
  • Sie sind weniger laut als Videos
  • Sie haben eine Sogwirkung und machen neugierig
  • Sie minimieren die Bouncing Rate
  • Sie haben virales Potential
  • Sie bleiben im Gedächtnis

Starke Argumente, die für dieses Tool sprechen – trotz allen Aufwands. Ein Cinemagraph hat das Potential, Brands in den Socials mehr Reichweite und Relevanz zu verleihen. Er ist ein Visual Key, der zieht. Und, ganz nebenbei, einfach Spaß macht.

Titelbild: © ANN STREET STUDIO, INC
Journalistin und Online-Redakteurin. Schreibt über Marken und Markenmacher in Healthcare, über Pharma- und Social-Media-Kommunikation.

Alle Beiträge

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here