Start Autoren Beiträge von Regine Marxen

Regine Marxen

Journalistin und Online-Redakteurin. Schreibt über Marken und Markenmacher, über Pharma- und Social-Media-Kommunikation, Digitalisierung, Influencer-Marketing & Clinic Recruiting.

Digital Leadership: Eher Wunsch als Wirklichkeit

Die Healthcare Frauen e.V. stellen erste Ergebnisse ihres Digital Healthcare Index 2019 vor. Sie zeigen: Der Druck ist da, die Bedeutung und Chancen der Digitalisierung sind erkannt. Digital Leadership aber bleibt mehr Theorie als Praxis.
Katy Roewer_OTTO

Lernen von anderen Branchen: Wie OTTO die Digitalisierung meistert

Wie bewältigen Unternehmen in anderen Branchen die Digitalisierung? Ein Gespräch mit Katy Roewer, OTTO-Bereichsvorstand Service & HR, über Changemanagement und eine Unternehmenskultur, die Freiräume für Innovationen schafft.
Jörg Pfannenberg spricht im INterview auf Health Relations über Thought Leadership für Pharma

Thought Leadership für Pharma: „Raus aus dem eigenen Ökosystem!“

Thought Leadership macht aus Unternehmen Meinungsbildner. Jörg Pfannenberg, Geschäftsführer bei JP│KOM, erklärt im Interview, wie Pharmaunternehmen zum Thought Leader werden – und warum das gerade in Zeiten des digitalen Wandels wichtig ist.

Who’s who: Dr. Gerd Wirtz, Inhaber von true communication

Dr. Gerd Wirtz ist Eventmoderator, Kommunikationsberater und Keynote Speaker im Healthcare-Bereich. Seine These: Digitalisierung macht die Medizin menschlicher. Aber wir müssen darüber reden.
Anita Thallinger ist Director Marketing bei W&H

W&H: „Jetzt sind wir ein MedTech-Unternehmen“

Zwei Jahre hat das Unternehmen W&H intensiv an seinem neuen Corporate Design gearbeitet. Dabei geht es um viel mehr als um einen modernen Look. Anita Thallinger, Director Marketing bei W&H, berichtet im Interview über neue Märkte und Geschäftsfelder.
Podcast ist das Thema 2019. Auch Google implementiert neue Funktionen.

Podcast: Google präsentiert neue Such-Funktionen

Google reagiert auf den Siegeszug der Podcast-Formate und implementiert neue Funktionen in der Suche. Spätestens jetzt sollte sich auch Healthcare mit diesem Thema auseinandersetzen und prüfen, inwieweit dieses Format in den eigenen Content-Mix passt.

Mehr Momente zählen: MSD sammelt Patienten-Erinnerungen in Gläsern

MSD fängt in seiner Kampagne „Mehr Momente zählen“ das Gefühl von Krebspatienten ein. Sie sammeln besondere Objekte in Erinnerungsgläsern. Das Ergebnis ist emotionales und preisgekröntes Storytelling.

„Krasse Kopfhaut“: Novartis und Serviceplan Health & Life holen Friseure ins Boot

Novartis Deutschland und die Agentur Serviceplan Health & Life sorgen mit der Awareness-Kampagne "Krasse Kopfhaut" für Aufklärung bei der Indikation Psoriasis und haben sich als Zielgruppe eine ganz besondere herausgepickt: Die Friseure.
Saskia Steinacker auf dem Mesh 2019

Saskia Steinacker: „Was löst Probleme, was braucht der Patient?“

Saskia Steinacker leitet den Bereich "Digital Transformation" bei Bayer, der die digitale Transformation des Konzerns vorantreibt. Auf dem MESH 2019 hatten wir Gelegenheit, sie zu ihrer digitalen Agenda zu befragen.
whatsapp_Logo_Smartphone

Messenger-Marketing: WhatsApp-Newsletter ab Dezember verboten

WhatsApp-Newsletter haben sich als Alternative zum klassischen eMail-Marketing vor allem im medialen und mittelständischen Bereich etabliert. In Zukunft ist das verboten. Was bedeutet das für Healthcare? Vor allem eines: Behalte die Hoheit über deinen eigenen Content.

Meist gelesen

Whitepaper

Der Ergebnisband zur Leserbefragung des Deutschen Ärzteblatts zu den Stellenanzeigen für Kliniker als Whitepaper zum Download

So suchen Ärzte Jobs

zum kostenlosen Download!
Health Relations stellt Ihnen in diesem Whitepaper kreative Konzepte vor, wie Kliniken in Deutschland den Pflegenotstand meistern und welche Zukunftsvisionen die Digitalisierung der Pflege mit sich bringt.

Wie finde ich Pflegekräfte?

zum kostenlosen Download!
Healthcare-Recruiting in der Praxis: Das Whitepaper zum Download

Kreative Job-Anzeigen für Ärzte

zum kostenlosen Download!

Health Relations-Umfrage

Liebe Leserin, lieber Leser,

wie gefällt Ihnen das Angebot unseres Online-Portals? Damit Sie auf Health Relations künftig genau das lesen, was Sie interessiert, möchten wir gern von Ihnen wissen, was Sie hier vermissen. Was ist gut? Was muss besser werden?

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit (maximal 3 Minuten, versprochen!), um die kurze Online-Umfrage zu beantworten. Ihre Angaben werden anonym ausgewertet.

-> Jetzt an Umfrage teilnehmen

Herzlichen Dank!
Ihre Health Relations-Redaktion