Ranking: Das sind die Top-10-YouTube-Influencer in der Dentalbranche

322
YouTube-Influencer für Dental. Das HitchOn-Ranking für Health Relations
Sophie Hobelsberger landet im HitchOn-Ranking der 10 erfolgreichsten YouTube-Influencer für Dental auf dem vierten Platz. Foto: Sophie Hobelsberger

Kennen Sie Sophie Hobelsberger? Nein? Das kann sich ändern: Mit fast 23.000 Abonnenten ist die Zahnmedizin-Studentin einer der Top-10-YouTube-Influencer im Dentalbereich.

Mit gigantischer Reichweite und Abonnentenzahlen im fünfstelligen Bereich können die zehn erfolgreichsten YouTube-Influencer für Dental nicht alle dienen. Dennoch: Was die auf dieses Business spezialisierte Agentur HitchOn recherchierte, ist durchaus überzeugend und reicht vom Mikro- bis zum Nano-Influencer.

Angeführt wird die Liste vom internationalen Dentalkonzern Glidewell Dental: 56.660 YouTube-Nutzer haben den Corporate-Channel abonniert. Mit dieser Zahl steht das Unternehmen weit abgeschlagen an der Spitze: Auf Platz zwei folgt der US-Zahnarzt Dr. Cutbirth mit seinem Channel Dental Minute with Steven T. Cutbirth mit rund 23.800 Abonnenten, auf Platz drei Innovative Dental of Springfield (rund 23.100 Follower). Auf Platz vier landet der deutschsprachige Channel von Sophie Hobelsberger. Die Zahnmedizinstudentin scheint mit ihren unkonventionellen und praxisbetonten Videos einen Nerv zu treffen: Fast 23.000 Nutzer folgen ihr.

Auf Platz fünf und sechs folgen Chairside Live (11.599 Follower) und der österreichische Info-Kanal Denta Beaute Zahnmedizin (4482). Der Zahnmediziner Dr. Reinhard Dittmann erreicht mit seinem Channel rund 3.200 Abonnenten, Dr. Christian Mehl nur noch 1.600, die Studentin Lisa Peters alias Xolotti erreicht 1.400 Abonnenten. Die Düsseldorfer Zahnarztpraxis 360°zahn markiert mit 1.330 Followern im Ranking das Schlusslicht.

YouTube-Influencer für Dental: Authentizität schlägt Professionalität

Die Top-10 YouTube-Influencer im Dentalbereich sind heterogen aufgestellt. Es handelt sich um große Unternehmen, um Zahn-Kliniken, Zahnpraxen und Zahnmedizin-Studenten. So unterschiedlich wie der Background der agierenden YouTuber ist, so unterschiedlich ist ihr Konzept. Während Lisa Peters und Sophia Hobelsberger sehr persönlich aus ihrem Studien-Alltag berichten, verfolgt Christian Mehl einen sachlichen Ansatz und setzt beispielsweise Röntgenbilder zur Visualisierung ein. Sein Kollege Dr. Dittmann setzt stärker auf Personalisierung seines Contents und ist selber im Bild zu sehen.

360°zahn wiederum handelt nach strengen CI-Vorgaben. Die für die Klinik tätigen Zahnärzte stellen sich in kurzen Videos vor oder erläutern zahnmedizinische Eingriffe. Das wirkt professionell. Aber auch sehr glatt gebügelt.

Wer mit Influencern arbeitet, weiß, wie wichtig Authentizität ist. Ihre Person ist unmittelbar mit ihrem Erfolg verknüpft. Dass Sophia Hobelsberger und Reinhard Dittmann unter den deutschsprachigen Channeln zu jenen mit dem höchsten Abonnenten-Wachstum zählen, ist vor diesem Hintergrund wenig überraschend.

Auch die Interaktions-Raten belegen, wie elementar das Prinzip der Personifizierung und Authentizität ist.

Fazit: Influencer-Marketing mit YouTube für die Dentalbranche ist eine erfolgsversprechende Option für all jene, die auf Mikro- oder Nano-Influencer setzen möchten. Gerade letztere rücken 2019 verstärkt in den Fokus. Von ihnen versprechen sich Marketers mehr Glaubwürdigkeit, mehr Engagement und eine zielgruppengenauere Arbeit. Weniger ist eben manchmal doch mehr.

 


Facts, Cases und weiterführende Informationen über das Thema Influencer Marketing haben wir für Sie in unserem Whitepaper zusammengefasst. Hier können Sie das Dokument herunterladen.

 

1 KOMMENTAR

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here