Personalmarketing Innovator und Innovation 2017: Kluge Köpfe und innovative Kampagnen gesucht

149

Westpress und W&V Job-Network verleihen in diesem Jahr zum 7. Mal den Preis für herausragende Persönlichkeiten sowie zum 4. Mal die Auszeichnung für originelle Ideen im Personalmarketing.

Die Frist läuft: Am 18. Mai 2017 verleihen Westpress und W&V Job-Network zum siebten Mal den Preis „Personalmarketing Innovator“ für mutige Querdenker im Personalmarketing. Mit der Auszeichnung „Personalmarketing Innovation“ werden bereits zum vierten Mal kreative Ideen beziehungsweise Kampagnen gewürdigt, die im vergangenen Jahr für Aufsehen gesorgt haben.

Employer Branding: ‚Thinking out of the box‘ wird belohnt

Ab sofort können bis zum 26. April 2017 unter pmi-awards.de Personen und spannende Innovationen benannt werden, die im Markt Akzente gesetzt haben. Besonders punkten können Einreichungen, die verdeutlichen, was die potenziellen Preisträger im Kern auszeichnet: Wer oder was war in den vergangenen Monaten besonders innovativ? Welche Medien wurden bei der Aktion/Kampagne genutzt beziehungsweise miteinander vernetzt? Welche Ergebnisse konnten erzielt werden?

Preisverleihung und Fachkonferenz bei der dee:p17

Die Jury, die unter anderem aus Christoph Athanas (meta HR), Joachim Diercks (Cyquest), Jan Kirchner (Wollmilchsau), Raoul Fischer (W&V), Prof. Dr. Martin Grothe (Complexium) sowie Simon Zicholl (Westpress) besteht, wird auf Basis der Vorschläge die Sieger küren. Die Preisverleihung findet sodann im Rahmen der dee:p17 am 18. Mai 2017 in Hamm statt. Ein ideales Setting, denn im Zuge der Fachkonferenz dreht sich alles um Chancen und Trends im Personalmarketing, Employer Branding und E-Recruiting.

Preisträger, Jury und Veranstalter der PMI Awards 2016. V.l.n.r. Christian Hagedorn (Westpress), Christoph Athanas (meta HR), Sabine Vockrodt (W&V Job-Network), Raoul Fischer (StoryWorks/W&V), Lisa Barton (BAVC), Oliver Erb (EnBW), Simon Zicholl (Westpress), Johanna Hartz (Wollmilchsau), Martin Grothe (Complexium), Joachim Diercks (Cyquest) und Christopher Knieling (BAVC)
Preisträger, Jury und Veranstalter der PMI Awards 2016. V.l.n.r. Christian Hagedorn (Westpress), Christoph Athanas (meta HR), Sabine Vockrodt (W&V Job-Network), Raoul Fischer (StoryWorks/W&V), Lisa Barton (BAVC), Oliver Erb (EnBW), Simon Zicholl (Westpress), Johanna Hartz (Wollmilchsau), Martin Grothe (Complexium), Joachim Diercks (Cyquest) und Christopher Knieling (BAVC), © Westpress

Den Award Personalmarketing Innovator haben Humancaps, Westpress und W&V Job-Network 2011 ins Leben gerufen. Zu den Preisträgern gehörten bislang Persönlichkeiten wie etwa Markus K. Reif (ehemals EY), Florian Schrodt (damals Deutsche Flugsicherung), Jörg Buckmann (damals Verkehrsbetriebe Zürich), Robindro Ullah (damals VOITH), Michael Witt (ehemals VOITH Industrial Services) oder im letzten Jahr Oliver Erb (EnBW). Als Personalmarketing Innovationen wurden zuletzt die Video-Plattform Whatchado (2014), die WhatsApp-Aktion von Daimler (2015) und der ElVi-Ausbildungsfinder des BAVC (2016) ausgezeichnet.

Beitragsbild: Die Awards 2016, Preisträger: Oliver Erb und der ElVi-Ausbildungfinder © Westpress

Unsere Gastautorin Tina Schwarze berichtet für Health Relations über die neuesten Trends in Personalmarketing, E-Recruiting und Employer Branding. Schwarze ist als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit für die Agentur Westpress tätig.

Alle Beiträge

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here