BIG AWARD: Die Finalisten der kreativsten ärztlichen Stellenanzeigen stehen fest

297
Jedes Jahr wird der BIG AWARD verliehen, die Auszeichnung für kreative Stellenanzeigen im Deutschen Ärzteblatt.

Bereits zum elften Mal infolge kürt der BIG AWARD die herausragendsten Stellenanzeigen im Deutschen Ärzteblatt. Wer steht 2019 im Finale des Kreativ-Wettbewerbs?

Eines ist den Kliniken und Einrichtungen der Gesundheitsbranche in Deutschland mehr als bewusst: Gute Ärzte und Pflegekräfte sind Mangelware. Der medizinische Arbeitsmarkt ist heiß umkämpft. Arbeitgeber der Healthcare-Branche müssen kreativ werden, um Fachkräfte für ihr Haus zu gewinnen. Ansprechende, spritzige, hervorstechende Stellenanzeigen sind eine Lösung. Daher werden jedes Jahr durchschnittlich 12.900 ärztliche Positionen im Deutschen Ärzteblatt, dem beliebtesten Titel unter Deutschlands Klinik-Ärzten*, ausgeschrieben. Das Ziel: Auffallen, motivieren, überzeugen.

Die kreativsten Stellenanzeigen werden jedes Jahr beim BIG AWARD ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr wurden erneut die jeweils Besten in den fünf Kategorien BIG COMBI, BIG CREATION, BIG CAMPAIGN, BIG TALENTS und BIG WORDS gewählt. Am 7. Februar kam dazu eine 13-köpfige Jury im Deutschen Ärzteverlag in Köln zusammen und legte aus rund 70 Einreichungen die Finalisten fest.

Mehr Qualität für ärztliche Stellenanzeigen

Auch in diesem Jahr wurden wieder die Stellenanzeigen honoriert, die in Sachen Originalität und Aufmerksamkeitswert, klare Positionierung und Zielgruppenansprache, Designqualität und Gestaltung sowie Sympathie und Glaubwürdigkeit die Nase vorn hatten.

Jurymitglied Rosa Dannecker von der AMEOS Gruppe stellt diesbezüglich eine Entwicklung fest: „Die Anzeigen verdeutlichen, dass die Kliniken sich etwas einfallen lassen, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Da ist die Branche auf einem guten Weg, wenngleich in der Kreativität sicherlich auch noch Potenzial vorhanden ist.

Michael Laschewski, Verkaufsleiter Stellenmarkt beim Deutschen Ärzteverlag
Michael Laschewski, Verkaufsleiter Stellenmarkt beim Deutschen Ärzteverlag

Und genau um dieses Potenzial soll es beim BIG AWARD gehen. Mitbegründer Michael Laschewski war von der ersten Stunde an vor elf Jahren mit dabei: „Das Kreativ-Potenzial jedes Jahr ein bisschen mehr auszuschöpfen und den Sinn für mehr Qualität in ärztlichen Stellenanzeigen bei Kliniken und Arbeitgebern der Gesundheitsbranche zu schärfen, das ist die Motivation des BIG AWARDs. Und das ist uns auch in diesem Jahr wieder eindrucksvoll gelungen“, erklärt der Verkaufsleiter Stellenmarkt beim Deutschen Ärzteverlag.

 

Alle Finalisten für Sie im Überblick

Insgesamt stehen 15 Nominierte in fünf Kategorien im Rennen um das große Finale. Die Sieger werden anlässlich des Kongresses „KlinikManagementPersonal“ am 19. März 2019 in Hannover gekürt. Von rund 70 Einsendungen haben diese ärztlichen Stellenanzeigen es bis ins Finale geschafft:

BIG CAMPAIGN – Die beste Stellenanzeigenkampagne

BIG COMBI – Die beste Stellen-/Imageanzeigen-Kombination

BIG CREATION – Die kreativste Stellenanzeige

BIG TALENTS – Die beste Nachwuchsanzeige

BIG WORDS – Der beste Stellenanzeigentext

Wir danken allen Teilnehmern für die vielen kreativen Einsendungen und gratulieren allen Nominierten des BIG AWARDs 2019!

Wer wird zu den Siegern der besten ärztlichen Stellenanzeigen im Deutschen Ärzteblatt gehören? Freuen Sie sich mit uns auf eine spannende Preisverleihung am 19. März 2019 bei der Abendveranstaltung des Kongresses „KlinikManagementPersonal“ in Hannover am Stand des Deutschen Ärzteverlages (Stand 11)!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here