COMPRIX 2018: Die Shortlist steht!

192
Die COMPRIX Preisverleihung 2020 findet in Köln im Tanzbrunnen statt. © KölnKongress
Die COMPRIX Preisverleihung 2020 findet in Köln im Tanzbrunnen statt. © KölnKongress

Die Finalisten des COMPRIX-Awards 2018 stehen fest. 185 Einreichungen haben es auf die Shortlist um den Preis für kreative Healthcare-Kommunikation geschafft.

Zum 26. Mal wird im Mai 2018 der COMPRIX verliehen – und er knackt auch in diesem Jahr wieder die Bestmarke der Einreichungen. Insgesamt nahmen 312 Arbeiten an dem Vorentscheid um die begehrte Auszeichnung teil. Auch bei neuen Teilnehmern erfreut sich der Wettbewerb großer Beliebtheit. So liegt der Anteil der Unternehmen, die sich noch nie zuvor an einem COMPRIX beteiligt haben, mit einem Drittel auf einem hohen Niveau. Der COMPRIX zeichnet kreative Healthcare-Kommunikation aus und möchte mit dem Wettbewerb wertvolle Impulse für die Branche schaffen. Mit dem Preis werden Agenturen, Auftraggeber, Verlage und Berater im gesamten deutschsprachigen Raum prämiert.

2018: Das ist neu

Ausgezeichnet werden die besten Kampagnen, Anzeigen, Radio- und TV-Spots, Online-, Multimedia- und andere Kommunikationsmaßnahmen im Bereich Healthcare. In diesem Jahr gibt es wieder einige News sowie neue Bewertungskategorien, in denen sich die Teilnehmer messen.

  • Kreative Digital-Lösungen für die Außendienst-Unterstützung können sich über eine eigene Kategorie freuen.
  • Kommunikationsprojekte für Dental-/Oral-Care werden in einem spezialisierten Bereich gebündelt.
  • Case-Filme sind nun auch bei Guerilla-Marketing und in der Freien Kategorie gefragt.
  • Bei der „Kampagne laufend“ wird die kreative Weiterentwicklung von Markenkommunikation prämiert.

312 Einreichungen, vier Jurys und 68 Preisrichter

Die Entscheidung für die diesjährigen Finalisten ist jetzt gefallen. Insgesamt 68 Preisrichter bewerteten die eingereichten Arbeiten in vier verschiedenen Entscheidungs-Komitees, jeweils unter der Leitung ihrer jeweiligen Jury-Präsidenten. In einem mehrstufigen Auswahl- und Bewertungsverfahren legten die Jurys „RX-Produkte“ (mit Winfried Krenz, Schmittgall Health), „OTC-Produkte + Non-RX, Non OTC“ (mit Mike Rogers, Serviceplan Health & Life), „Digitale Medien“ (mit Markus Hanauer, Spirit Link) und „Dental“ (mit Norbert Froitzheim, Deutscher Ärzteverlag) die Shortlist fest.

185 der eingereichten Kommunikationsprojekte haben die Juroren schlussendlich überzeugt und sind den begehrten COMPRIX Gold Awards nun einen entscheidenden Schritt nähergekommen. Einen Überblick über alle Finalisten finden Sie hier.

Norbert A. Froitzheim,, Geschäftsführer und Verleger des Deutschen Ärzteverlages und Jurypräsident „Dental“ beim COMPRIX 2018

Die Jury „Dental“ nahm im letzten Jahr erstmalig ihre Arbeit beim COMPRIX auf. Die insgesamt elf Preisrichter – bestehend aus namhaften Industrie- und Agenturvertretern – begutachten und bewerten unter Jurypräsident Norbert Froitzheim, Verleger und Geschäftsführer des Deutschen Ärzteverlages, die Arbeiten für die Dental-/Oral Care Kategorien. „Gute Einreichungen, spannende Diskussionen und würdige Sieger“ – so lautet das Fazit von Norbert Froitzheim zum diesjährigen Entscheidungsprozess. „Mit Stolz können wir feststellen, dass wir in dem zweiten Jahr, in dem wir die dentale Welt nun mehr fokussieren, bereits noch hochwertigere Arbeiten erhalten haben“, erklärte der Präsident der Dental-Jury weiter.

Ehrung der „Lichtgestalten“ auf der COMPRIX-Gala

Im Rahmen der COMPRIX-Gala „Lichtgestalten“ im Kölner Tanzbrunnen am 25. Mai werden die Preisträger bekannt gegeben und mit den COMPRIX Gold Awards 2018 ausgezeichnet. Am gleichen Tag findet zum zweiten Mal auch der COMPRIX CAMPUS in Köln statt. COMPRIX-Teilnehmer und Nominierte haben hier die Gelegenheit, sich mit dem Thema „Umdenken oder Abdanken“ zu befassen. Auf sie warten spannende Insights, Top-Speaker, Workshops und Podiumsdiskussionen. Tickets können ab April über comprix.de erworben werden.

Der Deutsche Ärzteverlag, Mitglied des COMPRIX-Beirats und Ausrichter der Gala, wünscht allen Finalisten viel Erfolg und eine inspirierende Abendveranstaltung!

Titelbild: © KölnKongress
Schreibt über aktuelle Themen in der Medizin und Zahnmedizin und über die Corporate News des Deutschen Ärzteverlages.

Alle Beiträge

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here