Berufe in Pharma: Das verdient man im Pharmamarketing

730
Gehalt Pharma
Wer ein Studium absolviert hat, kann sich auf ein gutes Einstiegsgehalt in der Pharmaindustrie freuen. © Dean Drobot/Canva
Wie viel verdient man in der Pharmaindustrie? Die Antwort: Ordentlich. Die Branche zahlt traditionell gut, aber gilt das auch fürs Marketing? Lesen Sie hier, was Health Relations herausgefunden hat.

Die Pharmabranche war schon immer ein attraktives Berufsfeld: Die Unternehmen locken mit guten Arbeitsbedingungen, spannenden, abwechslungsreichen Aufgabenfeldern und guten Verdienstmöglichkeiten. Je nach Aufgabenfeld variieren diese natürlich innerhalb eines Unternehmen. Health Relations hat sich umgehört und zusammengestellt, was man speziell im Bereich des Pharmamarketings verdienen kann.

Generell werden gute Löhne gezahlt.  Ein Blick in das Arbeitgeberbewertungsportal Kununu, auf dem Mitarbeitende von Unternehmen auch angeben können, was sie verdienen, zeigt, dass Arbeitnehmer:innen aus der Pharmabranche im Jahr durchschnittlich etwa 70.200 Euro verdienen (Grundlage sind die Gehaltsangaben von 5.877 Personen in Bezug auf 53 Pharmaunternehmen).

Wer ein Studium absolviert hat, kann sich auf ein gutes Einstiegsgehalt in der Pharmaindustrie freuen. Laut Statista kann man im als Hochschulabgänger durchschnittlich 51.660 Euro verdienen. Nur bei Banken und in der Automobilindustrie verdient man ein wenig besser.

Verdienste im Pharmamarketing

Nun gibt es in der Branche die unterschiedlichsten Jobs. Aber wie sieht es mit dem Verdienst im Marketing aus? Laut dem Gehaltsrechner von Stepstone, sind die Verdienstmöglichkeiten gut, weisen allerdings eine ordentliche Spanne auf. Vor allem neue Berufe in der Pharmabranche, die durch die Digitalisierung entstanden sind, wie Data Scientist:innen oder Data Analyst:innen können mit guten Gehältern rechnen. Das wundert nicht, werden diese Spezialist:innen doch in allen Branchen besonders nachgefragt. Expert:innen gehen davon aus, dass sich auch im Pharmamarketing die Berufsfelder zunehmend spezialisieren werden, etwa im Bereich Digital Marketing oder Social Media Marketing.

Verdienst von Führungskräften im Pharmamarketing

Wer sich auf der Karriereleiter nach oben arbeitet, darf laut Statista in der Pharmabranche auf einen hohen Durchschnittsverdienst hoffen. Laut einer Untersuchung aus dem Jahr 2018 lässt sich als Fach- und Führungskraft im Marketing durchschnittlich 73.528 Euro verdienen. Damit lag die Pharmabranche noch vor dem Fahrzeugbau und der Chemie und Erdölverarbeitenden Industrie auf Platz eins.

Fazit

Pharmaunternehmen bieten gute Verdienstmöglichkeiten und präsentieren sich als interessante Arbeitgeber für die unterschiedlichsten Berufsfelder – das gilt auch für das Marketing. Marketingprofis, die sich mit der Digitalisierung auskennen, werden gesucht und können dementsprechend höhere Gehälter aufrufen. Gepaart mit einem spannenden Arbeitsumfeld und guten Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, eröffnet das den Unternehmen eine erfolgversprechende Grundlage beim Kampf um gute Fachkräfte und gut ausgebildeten Bewerber:innen ebenfalls gute Chancen bei Gehaltsverhandlungen.

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein