DermaWorld: LEO Pharma hat das „Ohr am Kunden“

112
Leo Pharma Nadine Krissel über das neue Portal DermaWorld
Nadine Krissel ist Digital Communication Specialist bei LEO Pharma. ©Leo Pharma GmbH

Mit DermaWorld hat LEO Pharma ein Portal gelauncht, das sich gezielt an Fachkreise richtet. Nadine Krissel, Digital Communication Specialist, über den Mix an Themen und das Prinzip des One Stop Shops.

Health  Relations: Frau Krissel, das neue Portal DermaWorld richtet sich an Fachkreise. Wurde die Zielgruppe einbezogen in dessen Entwicklung?

Nadine Krissel: Uns ist es sehr wichtig, mit DermaWorld einen Mehrwert für Ärzte zu bieten, daher wurden bereits in der Entwicklungsphase die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe zum Beispiel durch eine Befragung eingeholt und sind in die Erstellung des neuen Portals eingeflossen.

Health Relations: Stichwort Mehrwert: Welche Themen und Serviceangebote interessieren die Fachgruppen denn besonders?

Nadine Krissel: Das ist ganz klar ein Mix an Themen: So sehen wir vor allem bei News zu neuen Behandlungsmöglichkeiten, Studien u.ä. ein gesteigertes Interesse, aber auch bei Servicethemen wie angebotenen Fortbildungen oder unserem Podcast. Um hier die Bedürfnisse der Zielgruppe nicht aus den Augen zu verlieren, haben wir natürlich immer einen Blick auf die Zahlen sowie das „Ohr am Kunden“.

„Wer hat schon Lust seine Informationen mühselig an mehreren Stellen zusammen zu suchen? Genau das wollen wir mit DermaWorld vermeiden.“

Health Relations: Podcasts sind ja gerade in aller Ohr. Wie sind Sie an das Thema herangegangen?

Nadine Krissel: Wir sind 2020 mit unserem beyond skin Podcast gestartet. Erst einmal ein sechsteilige Serie, in welcher ein Host Experten zu dermatologischen Themen befragt. Das Besondere: Die Gäste teilen nicht nur die neuesten Insights aus Forschung und Praxis, sondern darüber hinaus „hautnah“ ganz persönliche Einblicke mit unseren Hörern. Wir haben bereits jetzt schon neue Folgen „im Kasten“ sowie eine weitere Serie fest in Planung.

Health Relations: Gibt es eine Zeitvorgabe für die Länge der Podcastfolgen? 

Nadine Krissel: Das nicht, aber gute Podcasts zeichnen sich natürlich durch Wissensvermittlung auf eine unterhaltsame und kurzweilige Weise aus, daher haben wir darauf geachtet, dass wir ein Format von ca. 15-20 Minuten produzieren, das auch mal zwischendurch konsumiert werden kann und Spaß macht zuzuhören.

Whitepaper: Der Podcast im Pharmamarketing
Für wen und wann lohnt sich ein Podcast? Wie ist ein erfolgreicher Podcast aufgebaut? Welche Beispiele gibt es bereits im Pharmamarketing? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Whitepaper „Der Podcast im Pharmamarketing“, das Sie hier kostenfrei herunterladen können.

Health Relations: Kommen wir zurück zum Portal: Sie bezeichnen es als One Stop Shop. Würden Sie uns erläutern, was damit gemeint ist?

Nadine Krissel: Wer hat schon Lust seine Informationen mühselig an mehreren Stellen zusammen zu suchen? Genau das wollen wir mit DermaWorld vermeiden und bieten mit dem Portal viele Servicemöglichkeiten von Informationen zu unseren Produkten, bis hin zu Downloads, Servicematerialbestellung, Anmeldung zu Webinaren und Fortbildungen und coolen Features wie dem Podcast und bald auch einer Neuauflage unseres Gamefication Tools eLEOmentary.

Health Relations: Wie sehen die aktuellen Nutzerzahlen für das Portal und den Podcasts aus?

Nadine Krissel: Wir sind sehr zufrieden mit dem Start von DermaWorld und können seit Launch stetig steigende Nutzerzahlen und qualitativ hochwertigen Traffic verzeichnen. Gerade auch beim Podcast konnten wir sehen, dass unser neues Format und damit einfach mal die etwas andere Art der Aufbereitung von wissenschaftlichen Informationen auf großes Interesse innerhalb der Ärzteschaft gestoßen ist.

Health Relations: Wie kommunizieren Sie das Portal und die Services?

Nadine Krissel: DermaWorld als unser Content Hub ist natürlich ganz fester Bestandteil unserer Multi-Channel-Marketing-Strategie.

Health Relations: Sind, neben einer neuen Podcastserie, weitere Formate geplant?

Nadine Krissel: Wir sind bereits an der Weiterentwicklung von DermaWorld, um zukünftig noch mehr Services bieten zu können.


Das könnte Sie auch interessieren:

Clubhouse bringt Podcastboom auf nächstes Level

Journalistin und Online-Redakteurin. Schreibt über Marken und Markenmacher in Healthcare, über Pharma- und Social-Media-Kommunikation.

Alle Beiträge

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here