Berufe in Pharma: Das machen Medical Affairs Managerinnen und Manager
Der Beruf der Medical Affairs Manager:innen ist in zahlreichen Pharmaunternhmene angekommen. So auch bei AstraZeneca. Dr. Fungwe Jah berichtet aus seinem Berufsalltag und wie KI seine Arbeit beeinflusst.
Matthieu-P. Schapranow Hasso-Plattner-Institut
Matthieu-P. Schapranow: „Das Teilen von Daten über Unternehmensgrenzen hinweg ist ein...
Künstliche Intelligenz erkennt relevante Muster in riesigen Datenmengen, dadurch können die Entwicklungszyklen neuer Medikamente stark beschleunigt werden. Voraussetzung: Die Daten liegen in entsprechender Qualität vor. Hierüber hat Health Relations mit Matthieu-P. Schapranow vom Hasso-Plattner-Institut gesprochen.
KI Arzneimittelforschung(1)
Wie wird KI in der Arzneimittelforschung eingesetzt?
Mit KI wird die Arzneimittelentwicklung beschleunigt, effizienter und individueller gestaltet. Durch die intelligente Verknüpfung von Daten können große Fortschritte in der medizinischen Forschung erzielt werden – zum Vorteil von Patient:innen. Das bietet auch neue Optionen fürs Pharmamarketing.
PINK CAROTTS, LinkedIn
LinkedIn für Pharma: unerschlossenes Terrain für strategische Kommunikation
Vor allem mittlere und kleine Pharma-, Biotech- und Lifescience-Unternehmen nutzen LinkedIn oft noch zurückhaltend – und das trotz der enormen Reichweite. Das Social Network bietet die Chance, strategische Präsenz aufzubauen und effektiv zu nutzen. Wie das gelingt, erklären Romina Maccioni und Roland Fraese von PINK CARROTS.
Novartis
Novartis macht mit Poetry Slam auf seltene Erkrankungen aufmerksam
Wie kann man auf die Lebenssituation von Menschen, die von seltenen Erkrankungen betroffen sind, aufmerksam machen und wie gibt man Betroffenen das Gefühl gesehen zu werden? Das Pharmaunternehmen Novartis hat sich mit einem Slam Poeten zusammengetan, um mehr Öffentlichkeit für das Thema zu schaffen.
Maro Bader Roche
sphin-X: Ein kollaborativer Datenraum mit viel Potenzial für Pharma
Die Plattform sphin-X soll ein kollaborativer Datenraum für verschiedene Akteure im Gesundheitswesen sein. Maro Bader, Roche Pharma, sieht großes Potenzial in dem Projekt. Auch, weil man das Rad nicht neu erfinden muss.
Die neue AR-App Prostate Insight von Bayer soll bei der Aufklärung von Patient:innen helfen. © Bayer
Augmented Reality: So nutzt Bayer eine AR-App zur Patientenaufklärung
Bayer hat eine Prostata-App entwickelt, die Ärzt:innen helfen soll, ihre Patient:innen mithilfe von Augmented Reality besser aufzuklären. Die Anwendung kann aber auch zu Schulungszwecken von Urolog:innen und Medizinstudierenden eingesetzt werden.
Porträtfoto Reinhard Borowski Pohl Boskamp
Pohl-Boskamp stärkt seine Position im DiGA-Markt
Pohl-Boskamp baut mit der Übernahme der Vermarktung der Vantis Herz App sein Engagement im DiGA-Markt weiter aus. Welche Strategien verfolgt das Unternehmen? Reinhard Borowski, Leitung Marketing & Vertrieb bei Pohl-Boskamp, über die Zukunft der DiGA und die Aufgabe der Industrie.
zebra_ seltene Erkrankungen 29.2.
Pharmafirmen kooperieren für mehr Awareness bei Seltenen Erkrankungen
Um die Aktivitäten von Patientenorganisationen dabei zu unterstützen, seltene Erkrankungen mehr in den Blick der Öffentlichkeit zu rücken, haben sich 2023 einige Pharmaunternehmen und der Spielehersteller Ravensburger zusammengetan und die Initiative colourUp4RARE gestartet.
Sparcherkennungssoftware, KI-driven, von Nuance und microsoft auf dem Smartphone, gehalten von einer männlichen Hand.
Microsoft will Patient Experience mit Sprach-KI verbessern
Microsoft investiert in den Healthcare-Markt. KI-basierte Spracherkennungssysteme sollen die Qualität der Arzt-Patient-Beziehung und die Patient Experience optimieren. Und das könnte erst der Anfang sein.
Dr. Andreas Kloevekorn, Geschäftsführer von dk Life Science Communications (Bild: © dk Life Science Communications / © Chinnapong von Getty Images Pro/Canva)
Dr. Andreas Kloevekorn, dk: „In der Agentur gibt es den Mut...
Nach 25 Jahren in der großen Welt der Netzwerkagenturen stand ihm der Sinn nach Veränderung: Dr. Andreas Kloevekorn ist seit Jahresbeginn Teil der Geschäftsführung der 20-köpfigen dk Life Science Communications. Im Who's Who spricht er darüber, welche Werte ihn antreiben und welche Ziele er in seiner Rolle verfolgt.
Dr. Fridtjof Traulsen über den Standort Deutschland
Dr. Fridtjof Traulsen, Boehringer Ingelheim Deutschland: Vom Forscher zum Firmenchef
Dr. Fridtjof Traulsen ist seit Anfang 2024 Landeschef bei Boehringer Ingelheim Deutschland. Ein Blick auf seine Karriere, die Zukunft des Pharmaunternehmens, die Herausforderungen der Branche – und die Frage, wie er in bewegten Zeiten seinen Optimismus bewahrt.
sabine koken galapagos
Who’s who: Sabine Koken, Galapagos: „Wir sind alle Make it Happeners“
Seit Oktober 2022 ist Dr. Sabine Koken Geschäftsführerin von Galapagos Deutschland. Was sie in das junge Biopharma-Unternehmen zieht und bei welchen Themen sie Redebedarf in der Healthcare-Branche sieht, hat sie Health Relations in diesem Who’s who verraten.
Seit Januar ist Andreas Kotte der neue Kopf des Strategie-Teams bei cyperfection. © cyperfection
Andreas Kotte, cyperfection: „HCPs sind Menschen, die abgeholt werden müssen“
Er gilt als Media-Experte und Digitalstratege. Seit Januar geht Andreas Kotte nun mit cyperfection auf digitale Reise. Als Kopf des Strategie-Teams will er Bedürfnisse in der Arzt- und Patientenkommunikation stärker in den Fokus rücken und dank KI „noch effektiver neuen geilen Scheiß“ mit Pharma umsetzen.
Whitepaper Teaser Influencer Marketing in Healthcare
Influencer Marketing in Healthcare
zum kostenlosen Download!
WÖCHENTLICHER NEWSLETTER
Folgen Sie uns
Whitepaper
Whitepaper Teaser Influencer Marketing in Healthcare
Influencer Marketing in Healthcare
zum kostenlosen Download!
Whitepaper Teaser KI
Künstliche Intelligenz & Pharma
zum kostenlosen Download!
Whitepaper Teaser Digitalisierung
Digitalisierung in Healthcare
zum kostenlosen Download!
Deutscher Ärzteverlag
COMPRIX