Schmittgall HEALTH, Christian Necker
Healthy Brands: Gesundheit als „the next big thing“
Unternehmen müssen Gesundheitsthemen in ihre Markenidentität integrieren und ihre Brands als unterstützend und fürsorglich positionieren. Dann können sie den steigenden Erwartungen der Verbraucher:innen gerecht werden, sagt Christian Necker, Geschäftsführer von Schmittgall HEALTH.
Porträt Dr. Bertram Häussler, IGES Gruppe, im Interview spricht er über Nachhaltigkeit in der Pharmabranche
Wie berechnet sich der CO₂-Fußabdruck einer digitalen Packungsbeilage, Herr Dr. Häussler?
Auf der WeACT Con24 zeigte Dr. Bertram Häussler, wie genau sich der CO2-Fußabdruck einer digitalen Packungsbeilage berechnen lässt. Über Nachhaltigkeit, Abwägungen und die Basis von Entscheidungen.
KI-Übersetzungen von Websites für medizinische Informationen
Automatisierte Übersetzung per KI: Raus aus dem Informationsdilemma!
Was früher komplex und teuer war – die Übersetzung verständlicher und verlässlicher medizinischer Informationen – ist mit KI deutlich einfacher geworden. Eine große Chance für Healthcare-Unternehmen, wie Bernd Baltz von cyperfection berichtet. 
Health Literacy
Wie fördert Pharma die digitale Gesundheitskompetenz?
Die digitale Gesundheitskompetenz ist in Deutschland unzureichend. Patient:innen werden aber in Zukunft immer stärker über ihre Gesundheit und die Nutzung ihrer Gesundheitsdaten mit bestimmen. Was können Pharmaunternehmen zur Stärkung der DKG beitragen?
Porträt vonChristoph Brabandt. Im Interview spricht er über BI X
Christoph Brabandt, BI X: „Wir arbeiten zunächst vor allem problemorientiert“
Wie bauen Pharmaunternehmen Innovationsnetzwerke auf und welche Rolle spielen HCPs dabei? Christoph Brabandt, Team-Leader Ideation und Scouting bei BI X,  dem Digitallabor von Boehringer Ingelheim, gibt Beispiele.
re:publica 2024: Foto von session des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim
Pharma auf der re:publica 2024: Blick über den Tellerrand
Die re:publica Berlin ist defintiv keine Pharmaveranstaltung, trotzdem sind einige Unternehmen aus der Branche dort präsent. Warum – und was lässt sich daraus ableiten?
Diversity in Pharmaunternehmen
Diversity im Unternehmen verankern: Wer sich engagiert, gewinnt
Wie lassen sich Diversity, Equity und Inclusion (DE&I) im Unternehmen etablieren? Welche Prozesse und Strukturen braucht es, damit schönen Worten Taten folgen? Eine Branchenübersicht mit Beispielen von MSD Deutschland, Novartis Deutschland, Abbott und UCB Pharma.
2_franziska wöcherl msd
MSD: Awareness für die HPV-Impfung schaffen
MSD will mit einer Initiative mehr Aufmerksamkeit für HPV und die schützende Impfung schaffen. Dafür setzt das Pharnaunternehmen auf eine multimediale Kommunikationsstrategie, bei der Influencer:innen eine wichtige Rolle spielen.
Novartis
Novartis macht mit Poetry Slam auf seltene Erkrankungen aufmerksam
Wie kann man auf die Lebenssituation von Menschen, die von seltenen Erkrankungen betroffen sind, aufmerksam machen und wie gibt man Betroffenen das Gefühl gesehen zu werden? Das Pharmaunternehmen Novartis hat sich mit einem Slam Poeten zusammengetan, um mehr Öffentlichkeit für das Thema zu schaffen.
Sparcherkennungssoftware, KI-driven, von Nuance und microsoft auf dem Smartphone, gehalten von einer männlichen Hand.
Microsoft will Patient Experience mit Sprach-KI verbessern
Microsoft investiert in den Healthcare-Markt. KI-basierte Spracherkennungssysteme sollen die Qualität der Arzt-Patient-Beziehung und die Patient Experience optimieren. Und das könnte erst der Anfang sein.
Andrea Passalacqua, Alexion
Andrea Passalacqua, VP Alexion: „Ich glaube fest an Kooperation“
Seit Anfang 2024 ist Andrea Passalacqua Vice President und General Manager bei Alexion Pharma in Deutschland. Seine Vision: Das Leben von Menschen mit seltenen Erkrankungen durch die Entwicklung und Bereitstellung von Medikamenten und unterstützende Technologien zu verbessern.
Dr. Andreas Kloevekorn, Geschäftsführer von dk Life Science Communications (Bild: © dk Life Science Communications / © Chinnapong von Getty Images Pro/Canva)
Dr. Andreas Kloevekorn, dk: „In der Agentur gibt es den Mut...
Nach 25 Jahren in der großen Welt der Netzwerkagenturen stand ihm der Sinn nach Veränderung: Dr. Andreas Kloevekorn ist seit Jahresbeginn Teil der Geschäftsführung der 20-köpfigen dk Life Science Communications. Im Who's Who spricht er darüber, welche Werte ihn antreiben und welche Ziele er in seiner Rolle verfolgt.
Dr. Fridtjof Traulsen über den Standort Deutschland
Dr. Fridtjof Traulsen, Boehringer Ingelheim Deutschland: Vom Forscher zum Firmenchef
Dr. Fridtjof Traulsen ist seit Anfang 2024 Landeschef bei Boehringer Ingelheim Deutschland. Ein Blick auf seine Karriere, die Zukunft des Pharmaunternehmens, die Herausforderungen der Branche – und die Frage, wie er in bewegten Zeiten seinen Optimismus bewahrt.
sabine koken galapagos
Who’s who: Sabine Koken, Galapagos: „Wir sind alle Make it Happeners“
Seit Oktober 2022 ist Dr. Sabine Koken Geschäftsführerin von Galapagos Deutschland. Was sie in das junge Biopharma-Unternehmen zieht und bei welchen Themen sie Redebedarf in der Healthcare-Branche sieht, hat sie Health Relations in diesem Who’s who verraten.
Whitepaper Daten & KI
Daten & KI
zum kostenlosen Download!
WÖCHENTLICHER NEWSLETTER
Folgen Sie uns
Whitepaper
Whitepaper Daten & KI
Daten & KI
zum kostenlosen Download!
Whitepaper Teaser Influencer Marketing in Healthcare
Influencer Marketing in Healthcare
zum kostenlosen Download!
Whitepaper Teaser KI
Künstliche Intelligenz & Pharma
zum kostenlosen Download!
Deutscher Ärzteverlag
COMPRIX