Start Autoren Beiträge von Bernd Schunk

Bernd Schunk

Chefredakteur beim Deutschen Ärzteverlag

Deutscher Ärzteverlag will zm-Vertrag langfristig fortsetzen

Jetzt ist es offiziell: Die Herausgeber der zm – Zahnärztlichen Mitteilungen werden die verlegerische Betreuung ihres Standesorgans europaweit ausschreiben.

Dr. Eckart von Hirschhausen: Gemeinschaftsschutz statt Herdenimmunität

Wenn Impffreunde mit Impffreunden diskutieren, dann kann keine angeregte Diskussion zustande kommen – könnte man meinen. Doch es geht. Es braucht dazu ein hochkarätig besetztes Podium – und Dr. Eckart von Hirschhausen.
Webinare für dentale Fachthemen: ITI kontrovers

Medizinische Webinare: Hart und fair

Webinare in der Medizin gelten als nettes Fortbildung-Tool. Live-Webinare auch. Aber live und kontrovers – geht das? Es geht.

DGIM 2017 Expertensymposium: Ungeimpfte Ärzte – ein Risiko nicht nur für Patienten?

Warum lassen sich so viele Ärzte und medizinische Fachangestellte nicht impfen?

Dr. Günther Jonitz, Ärztekammer Berlin: „Mehr Arzt und weniger Medizin wäre für alle das...

Für den Berliner Ärztekammerpräsidenten Dr. Günther Jonitz ist das „autoritär gesteuerte Fließband“ der Krankenhaus-Versorgung am Ende. Besser sei ein System, das sich kontinuierlich an den Bedürfnissen der Patienten bemisst und „lernt“ – auch was alles weggelassen werden kann.

SiroWorld 2016: Software für 3D-Bilder soll Endo-Therapie revolutionieren

Spannende Einblicke auf der SiroWorld2016. Dentsply Sirona stellt neue 3D-Software für eine bessere Vorhersagbarkeit endodontischer Behandlungen vor.

Zweite Frau an der Spitze der DGIM: Prof. Schumm-Draeger

Sie ist die neue Vorsitzende: Prof. Dr. Petra-Maria Schumm-Draeger wird den Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 2017 leiten.

VSOU-Kongress 2016: Politisch wie nie – mit einem Hauch Champions League

Der Ton auf dem Kongress der VSOU war rauer als sonst. Der Grund: die Sorge um das schmilzende Honorar.
Fotolia

Antikorruptionsgesetz: Was darf ich Ärzten und Zahnärzten noch schenken?

Was im Marketing zwischen Praxen und Herstellern rechtlich akzeptabel ist, ist schwer vorherzusagen. Das Antikorruptionsgesetz sieht strengere strafrechtliche Konsequenzen vor.

Meist gelesen