Ausgefallene Locations für Dental-Events: Abheben mit Oral-B

101
Flugzeug-Feeling beim Launch-Event von Oral-B

Der Trend geht zum ausgefallenen Event: Die Dentalbranche entdeckt für Präsentationen und Fortbildungen Locations außerhalb des Konferenzraums für sich. Teil 1 unserer neuen Serie: Der Launch-Event zur neuen Zahnpasta „Professional Zahnfleisch & Zahnschmelz“ von Oral-B.

Bitte legen Sie den Sitzgurt an und klappen Sie das Tischchen hoch: Wir heben ab mit Oral-B! Zum Launch der neuen Zahnpasta „Oral-B Professional Zahnfleisch & Zahnschmelz“ der Zahnpflegesparte von Procter & Gamble buchte das Unternehmen im April 2018 eine passende Location: das „The Aircraft“ im hessischen Dreieich. Denn hier sieht alles aus wie in einem Flugzeug. So heißt der Hauptraum folgerichtig „The Cabin“, die Bar ist die „Captain’s Lounge“, und die Dachterrasse heißt „Wings“.

Höhenflug mit Oral-B

Die „Cabin“ kann je nach Veranstaltung unterschiedlich bestuhlt werden, aber gebucht wird der Raum natürlich am häufigsten für den Klassiker – die Kinobestuhlung mit Flugzeugsitzen für 152 Personen. Auch Oral-B entschied sich dafür und stellte den rund 60 geladenen (Flug-)Gästen das neue Produkt vor. Dabei war auch unsere Jenny Hoffmann, die auf Instagram davon berichtete:

Dentalprofis verleihen Glaubwürdigkeit

Spezialisten wie Prof. Dr. Ralf Rössler, Dekan der DTMD Universität Luxemburg, der „Oral-B-Zahnarzt“ (Professional & Academic Relations Manager DACH) Daniel P. Grotzer, Dr. Phillip Hundeshagen aus der Forschung und Entwicklung bei Oral-B und die Direktorin der Abteilung für Parodontologie der Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. Nicole Arweiler, erläuterten den Gästen die Wirkweise der neuen Zahncreme. Moderiert wurde die Veranstaltung von Manuela Mahlberg und Stefan Voegeding von Oral-B. Im Anschluss wurden die Gäste dann durch die Produktion der Zahnpasta im Werk in Groß-Gerau geführt.

Oral-B kann Dental-Events

Mit diesem Launch-Event hat Oral-B bewiesen, dass sie ein Händchen für Veranstaltungen haben: Eine ausgefallene Location mit der richtigen Mischung aus Unterhaltung und Information sorgt nicht nur für gute Bilder in den Social-Media-Kanälen, sondern auch für einen bleibenden Eindruck bei den Gästen.

Am 30. Mai hat Oral-B noch einen draufgelegt: Im Millerntor-Stadion auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg (die Spielstätte des legendären FC St. Pauli) luden sie zum zweiten Teil von „Up to date“ ein. Die Fortbildungsreihe soll es Zahnärzten und Praxisteams ermöglichen, namhafte Referenten an spannenden Veranstaltungsorten zu erleben.

Bilder: © Jenny Hoffmann

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here