Erklärvideos für den Healthcare-Bereich

95

Gerade im Healthcare-Bereich gibt es viel zu erklären: Jobprofile, Anwendungen, Abläufe. Ein paar Beispiele für den gelungenen Einsatz von Erklärvideos.

Geben Sie mal bei Youtube den Suchbegriff „How To“ ein: Nicht von ungefähr werden Sie über 300 Millionen Erklärvideos finden. Komplexe Sachverhalte oder Funktionalitäten lassen sich besonders effizient per Video vermitteln: wenn ein Mensch einen Vorgang erklärt. Oder wenn animierte Illustrationen denselben Vorgang auf einfache Schritte herunterbrechen.

Diesen Vorteil hat die Werbebranche für sich entdeckt; ganze Agenturzweige widmen sich dem professionellen Erstellen von Erklärvideos – oder neudeutsch: Explainern.

Erklärvideos für Healthcare Professionals

So waren ein Teil der Kommunikationsstrategie, die die Agentur 42 für den Kunden Healthcare X.0 entwickelte, Explainer für verschiedene Apps; etwa dieses Video für die Dokumentations-Anwendung OncoAssist:

Ein weiterer Einsatz von Erklärvideos für Healthcare Professionals zeigt dieser Clip vom kanadischen Gesundheitsministerium über koordinierte Abläufe bei der Behandlung von Patienten „with complex needs“:

Erklärvideos fürs Recruiting

Jobprofile lassen sich ebenfalls besonders gut in einem Video darstellen. So hat die Uniklinik Düsseldorf zum Thema „Ein Tag mit…“ eine ganze Reihe von Videos online gestellt, um verschiedene Positionen vorzustellen. Dieser Clip zeigt ganz allgemein den Pflegebereich als Arbeitsplatz:

Weitere Beispiele für den Einsatz von Erklärvideos

  • Wirkweise von Arzneimitteln
    Interessant für Patienten und Mediziner: Was genau passiert im Körper bei der Einnahme von Medikament XY?
  • Produkt erklären – für Anwender
    Pflegekräfte und Ärzte gleichermaßen lernen die Bedienung eines neuen Produkts am besten per Video. Hier auch geeignet: Augmented Reality!
  • Anwendungen erklären – für Patienten
    Neben allgemeinen Gesundheitstipps können zum Beispiel Übungen zur Rekonvaleszenz nach einem bestimmten Eingriff sehr hilfreich sein.
  • Corporate Training
    Thema Employer Branding: Die Angestellten Ihrer Klinik werden besonders effektive Botschafter Ihrer Marke, wenn Sie sich die Eckpunkte Ihrer Kommunikationsstrategie via Video einprägen können.

So erstellen Sie Ihre eigenen Erklärvideos

Bevor Sie sich Gedanken um die Umsetzung machen, müssen Sie genau wissen, welche Informationen Sie mit Ihrem Video vermitteln möchten. Wollen Sie eine Station in Ihrer Klinik vorstellen? Einen Ablauf erklären? Eine Faustregel: Wenn Sie die „menschliche Seite“ hervorheben möchten, zeigen Sie auch Menschen. Lassen Sie Mitarbeiter über ihren Bereich sprechen.

Character Creator für Erklärvideos
Der „Character Creator“ aus dem Healthcare Explainer Toolkit für Erklärvideos

Wenn es um einen komplexen Prozess geht, sind Illustrationen am besten geeignet. Vom Daumenkino bis zur ausgefuchsten Animation ist da viel möglich. Und sie müssen gar nicht unbedingt einen Illustrator beschäftigen: Mit ein bisschen Geschick und einem „Bausatz“ wie etwa dem Healthcare Explainer Toolkit können Sie ihr eigenes Erklärvideo zusammenbasteln.

Tipp zum Schluss: Diskutieren Sie das Thema Erklärvideos zunächst in Ihrer Belegschaft! Manchmal findet sich unter den eigenen Mitarbeitern ein heimliches Präsentationstalent.

Beide Artikelbilder sind Screenshots vom Healthcare Explainer Toolkit, © pixamins.com

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here