Auch interessant: Operation Karriere Frankfurt 2018
„Operation Karriere“ und „MTA next“ in Frankfurt populär wie nie

Der beliebte Kongress Operation Karriere verbucht einen neuen Frankfurt-Rekord und der Auftakt von MTA next in diesem Jahr übertraf alle Erwartungen. Weiterlesen...

Auch interessant: Handshake mit dem MTA-Nachwuchs/MTA next
Shakehands mit dem MTA-Nachwuchs

Gute MTA-Kräfte werden händeringend gesucht. Junge Talente finden und für sich gewinnen - diese Chance bietet MTA next, die neue Karrieremesse. Weiterlesen...

Auch interessant: Bei der ceres Ringvorlesung über Telemedizin in der Pflege
Telemedizin in der Altenpflege

Rund eine halbe Million Pflegekräfte werden im Jahr 2030 fehlen. Welche telemedizinischen Lösungen können den Pflegenotstand vermindern? Weiterlesen...

Auch interessant: Roboter Zora hilft im Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Zora, der Roboter auf der Kinderstation

Sie spricht 20 Sprachen und turnt mit den Kindern: Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein testet man den humanoiden Roboter Zora. Weiterlesen...

Auch interessant:
Umfrageergebnisse: MTA Arbeitsumfeld 2017

Wie sehen die MTA ihre Arbeitsbedingungen? Das fragte die MTA Dialog im Frühjahr. Die Resonanz war groß, das Stimmungsbild allerdings eher durchwachsen. Weiterlesen...

Die Bundesagentur für Arbeit hat einen neuen Entgeltatlas veröffentlicht. Daraus wird ersichtlich: Den Gesundheitsberufen geht es gar nicht so schlecht, aber es gibt große regionale Unterschiede.

Der Entgeltatlas der Bundesagentur für Arbeit bietet einen Überblick über Löhne und Gehälter nahezu sämtlicher Berufsgruppen. Auf entgeltatlas.arbeitsagentur.de lassen sich die Durchschnittsgehälter von Tausenden von Berufen per Suchbegriff abrufen. Die Zahlen sind zwar nicht taufrisch, dafür verlässlich: Sie beruhen auf der jeweils neuesten Entgeltstatistik der Behörde.

So verdienen etwa Krankenpfleger ohne Spezialisierung in Deutschland im Median 3.240 Euro brutto im Monat, Fachkrankenpfleger mit Spezialisierung 3.629 Euro. Altenpfleger erhalten im Median 2.621 Euro im Monat und medizinische Fachange­stellte 2.157 Euro. Allerdings schwanken die Entgelte zwischen den Bundesländern deutlich: Bei den Krankenpflegern ohne Spezialisierung liegt das durchschnittliche Einkommen in Niedersachsen und in den östlichen Bundesländern inklusive Berlin zwischen 2.753 und 3.240 Euro, in den übrigen Bundesländern sind es zwischen 3.241 und 3.705 Euro.

Es wäre besser, endlich mehr über die Chancen und Möglichkeiten in der Altenpflege zu sprechen.

In der Altenpflege haben sich die Gehälter laut Entgeltatlas besonders positiv entwickelt: Von 2015 auf 2016 ist das Medianentgelt für eine Fachkraft in der Altenpflege um 2,5 Prozent auf 2.621 Euro gestiegen, in den neuen Bundesländern lag der Anstieg sogar zwischen 4,0 und 5,64 Prozent.

„Die Zahlen der Bundesagentur für Arbeit sind für die Altenpflege erfreu­lich. Von 2015 auf 2016 ist das Medianentgelt für eine Fachkraft in der Altenpflege um 2,5 Prozent auf 2.621 Euro gestiegen“, freut sich der Präsident des bpa Arbeitgeber­verban­des Rainer Brüderle. „Das ständige Gerede von schlechten Arbeitsbedingungen trägt nicht zu einem attraktiven Berufsbild bei. Es wäre besser, endlich mehr über die Chancen und Möglichkeiten in der Altenpflege zu sprechen. Deutlich steigende Löhne wären zum Beispiel schon einmal ein positives Thema.“

Große Unterschiede bei den MTAs

Ungerecht: Bei den medizinischen Fachangestellten beläuft sich der Median in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt auf unter 1.800 Euro, in Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen unter 2.158 Euro und in den übrigen Bundesländern zwischen 2.158 und 2.627 Euro. Sie wollen davon profitieren, dass einige MTAs vielleicht nun umziehen wollen? Dann schalten Sie doch gleich eine Stellenanzeige bei unseren Kollegen von MTA Dialog. 😉

Titelbild: © iStock.com/Anetlanda

Jetzt mitteilen:

Veröffentlicht von Sonja Eckmann

Ist seit 15 Jahren in den Digitalen Medien zuhause und berichtet für Health Relations über Marketing- und Recruiting-Trends.

Auch interessant:

„Operation Karriere“ und „MTA next“ in Frankfurt populär wie... „Operation erfolgreich“ – so könnte man auch sagen, wenn man die aktuelle Teilnehmer-Bilanz der im Februar veranstalteten Kongresse „Operation Karrier...
Shakehands mit dem MTA-Nachwuchs Gute MTA-Kräfte werden händeringend gesucht. Denn nicht nur im medizinischen, auch im medizinisch-technischen Bereich gibt es einen Engpass an qualifi...
Telemedizin in der Altenpflege Rund eine halbe Million Pflegekräfte werden nach derzeitigem Kenntnisstand im Jahr 2030 fehlen, sagte Prof. Dr. Remmers zu Beginn seines Vortrages. We...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *