COMPRIX-Interview: Schmittgall und Berlin-Chemie

70

Die Schmittgall-Gruppe ist unangefochtener COMPRIX-König und konnte auch 2018 wieder fünf Awards abräumen – einen davon in der Kategorie „RX – Integrierte Kampagne Print laufend“ für Berlin-Chemie und „10 Jahre XELEVIA / VELMETIA“. Wir sprachen mit den Beteiligten über die Kampagne.

Nach zehn Jahren im hart umkämpften Markt der oralen Antidiabetika sollte die Erfolgsgeschichte von Xelevia® /Velmetia® für die Berlin-Chemie AG mit einer „kraftvollen Jubiläumskampagne“ fortgeschrieben werden – so der Auftrag an die Agentur Schmittgall. Ergebnis war eine Kampagne, die vor allem mit einem aufmerksamkeitsstarken Visual kommuniziert. „Neben einer starken roten Optik dramatisiert die Kampagne vor allem die Botschaft ‚Nach… kommt…'“, erklärt Elke Janson, Beraterin für das Produkt bei Schmittgall HEALTH. „Hier haben wir das Prinzip der logischen Konsequenz genutzt. Denn so, wie nach neun zehn kommt, kommt nach Metformin Xelevia®/Velmetia®.“

Schmittgall gewann für Berlin-Chemie einen Award beim COMPRIX 2018
So sieht die Arztkommunikation der Kampagne aus.

Vor über zehn Jahren entwickelte Schmittgall schon die Einführungskampagne für den Diabetes-Schlager. Die Kampagne wurde mehrfach ausgezeichnet, und im Laufe der Jahre wurden immer wieder neue Impulse gesetzt – von der Illustration über Fotografie zu der aktuellen Darstellung. Dabei ist das kräftige Rot immer optischer Träger, und die beliebte Tänzerin blieb auch Bestandteil der Visuals.

„Auszeichnung für harte Arbeit“: Gold für Schmittgall und Berlin-Chemie

„Bei Xelevia Velmetia handelt es sich um ein Produkt, das seit zehn Jahren am Markt ist“, erläutert Dr. Florian Kirchner, Productmanager Diabetes bei Berlin-Chemie. „Das ist so wie eine alte Liebe, und die würden wir gerne noch mal auffrischen. Um diese Standardtherapie noch mal neu aufzulegen, ist dies eine wunderbare Kamapagne, um diesen logischen Schritt, diesen Standard, noch mal neu aufzunehmen. Damit man weiß, was man an der Liebe hat. Dafür gibt es die Motive, die Farbe, die Slogans dazu – so werden wir noch weitere Jahre mit dem Produkt erfolgreich sein.“

Nach Arbeit kommt Feiern

Selbst in unserem Interview machten die Beteiligten einen logischen Schritt. „Wir müssen demnächst noch mal richtig anstoßen, bisher haben wir uns ziemlich zurückgehalten und kultiviert zugehört und geklatscht“, konstatierte Gunther Brodhecker, Creative Director und Geschäftsleiter bei Schmittgall eingangs noch. Dr. Kirchner schloss dann mit den weisen Worten: „Nach Arbeit kommt Feiern.“

Anzeige: © Schmittgall

In den Top 5 des COMPRIX-Rankings seit Beginn des Awards 1993 stehen auf Platz 1 die Schmittgall-Gruppe mit 71 Awards, auf Platz 2 die Serviceplan-Gruppe mit 48 Awards und auf Platz 3 Ogilvy mit 42 Awards, gefolgt von Sudler & Hennessey mit 37 Awards auf Platz 4 und PEIX Healthcare Communication auf dem 5. Platz mit 35 Awards.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here